Grüne Bohnen - sowohl die grünen als auch die gelben Sorten (auch Wachsbohnen genannt) - waren ein Highlight in einer ansonsten etwas hektischen CSA-Saison. Ein typisches Beispiel: Acht Wochen lang jede Woche durch zwei Salatköpfe zu knabbern, wird langweilig.

Ich bin besessen von einer einfachen Zubereitung mit Sesamöl und gerösteten Sesamsamen, um diese außergewöhnlichen Bohnen zum Leben zu erwecken.

Rezept: Sesam-Bohnen mit roten Paprikaschoten

Sesamöl ist unglaublich aromatisch, so dass ein bisschen ein sehr langer Weg geht. Wenn Sie Ihre Gerichte auf der würzigen Seite mögen, entscheiden Sie sich für heißes Sesamöl gegenüber der regulären Version.



Zutaten:

  • 1 Pfund Bohnen, gewaschen und getrimmt (oder verwenden Sie 1 Bock Choy, gereinigt, Blätter entfernt und reserviert, Stiele längs in ½-Zoll-Streifen geschnitten)
  • 1 rote Paprika, gewaschen und ausgesät, längs in ½-Zoll-Streifen schneiden
  • 2 Esslöffel weißer Sesam
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • Salz abschmecken

Richtungen:

Eine große Bratpfanne bei mittlerer Flamme erhitzen; Fügen Sie die Sesamsamen hinzu und rösten Sie sie in der trockenen Pfanne, bis sie hellbraun sind (ca. 2-3 Minuten). Beiseite legen. In derselben Pfanne 4-6 Tassen Wasser zum Kochen bringen. Dämpfen Sie die grünen Bohnen für 4-5 Minuten oder bis sie zart sind. Ablassen. Erhitzen Sie das Sesamöl bei mittlerer Hitze, bis es siedet, und fügen Sie die Paprikaschoten und grünen Bohnen (oder Bok Choy Stiele) hinzu. Bewegen Sie das Gemüse mit einer Zange um die Pfanne, um es mit Öl zu bestreichen. Hitze auf mittel hoch erhöhen. Häufig umrühren, das Gemüse kochen, bis es weich wird und die Paprikaschoten etwas Flüssigkeit abgeben (ca. 7-10 Minuten). Mit Salz abschmecken. Gemüse in eine Schüssel geben. Streuen Sie reservierte Sesamsamen über den Teller, um zu dienen.



So einfach, richtig? Sie können auch mit verschiedenen Gemüsen wie Sellerie, Brokkoli oder Spargel experimentieren. Apropos anderes Gemüse, hier habe ich diese Woche nach Hause gebracht:

Woche 14 Haul

  • Mais
  • Bok Choy
  • Wachsbohnen
  • Tomaten
  • Möhren
  • Paprika
  • Radieschen
  • Grüner Salat
  • Rucola
  • Chiles

Was ich gemacht habe (Kursivschrift steht für verwendetes CSA-Gemüse)

Hier sind die Mahlzeiten, die ich diese Woche zusammen mit einem Bonus-Beilage-Rezept aufgeschlagen habe:

  • Friday Taco Night: Frische Tomatensalsa mit Chilischoten ; sautierter Mais und Tomate mit Jalapeño und Limette; erfrischte Bohnen; Chilipulver gewürztes gemahlenes Huhn, Maistortillas, geriebener Salat, gewürfelte Zwiebel, geschnittene Jalapeños
  • Sonntagsnacht Steak: Steak Pizzaiola ; Radieschen mit Gemüse und Avocado mit Zitrone und Salz; Brot mit gewürztem Olivenöl zum Dippen (Steakrezept in Woche 7)
  • Asiatisch inspirierte Rührschüssel mit Wochennacht: Sesam- Bok-Choi mit Paprika ; Limetten-Ingwer-marinierte Schweinebratpfanne; Jasmin Reis
  • Weeknight Roasted Pork Feast: Gebratene Schweinelende; geröstete Karotten mit Kümmel (siehe Rezept unten); Couscous
  • Weeknight-Kühlschrank-Reinigung: Gegrilltes Hähnchen ; Sesam- Wachsbohnen und Paprika ; Rucola- Salat

Bonusrezept: Kreuzkümmel gewürzte geröstete Karotten



Diese gerösteten Karotten sind in den Nächten zu einem Favoriten geworden, wenn ich nicht viel Zeit und Energie für die Vorbereitung auf das Abendessen habe. Kümmel ist der Schlüssel - ersetzen Sie nicht das pulverisierte Zeug!

Zutaten:

  • 1 Bund Karotten, geschält und längs in 1 ″ Stöcke geschnitten
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • ¼ - ½ Teelöffel koscheres Salz

Richtungen:

Ofen auf 400 Grad Fahrenheit vorheizen. Karotten in eine Auflaufform geben. Werfen Sie sie mit Ihren Händen mit Olivenöl, Kümmel und Salz. Braten Sie 20 Minuten lang.

Begleiten Sie mich jede Woche hier sowie auf Twitter und Instagram , während ich mich mit dem Hashtag #CSASurvival wasche, zerkleinere, koche und fresse mich durch meine CSA . Hast du Fragen an mich? Fragen Sie weg!

MIAMI YACINE - BON VOYAGE prod. by AriBeatz (Official 4K Video) (September 2020).