Wir alle wissen, dass Zucker schlecht für unsere Zähne ist und dass bestimmte Getränke wie Kaffee und Wein unser perliges Weiß verfärben können (sicher, nehmen Sie alles weg, was wir lieben!), Aber nicht alle Lebensmittel sollten missbilligt werden. Die American Academy of Cosmetic Dentistry (AACD) hat in einem neuen kostenlosen E-Book „Rezepte für ein gesünderes Lächeln“ mehrere Studien zusammengestellt, aus denen hervorgeht, dass bestimmte Lebensmittel tatsächlich verschönerende Vorteile für unsere Zähne und unser Zahnfleisch haben.

Wussten Sie zum Beispiel, dass Basilikum Bakterien (denken Sie an Mundgeruch) in Ihrem Mund reduzieren kann? Oder kann dieser Käse Karies verhindern?

„Viele Menschen trennen den Mund vom Rest des Körpers“, erklärt Shawn Frawley, allgemeiner Zahnarzt in Beverly Hills und Mitautor des EAC von AACD, „aber der Mund ist wirklich mit dem Körper verbunden.



Das bedeutet, dass die gleichen Arten von Lebensmitteln, die helfen können, Krebs, Diabetes, Fettleibigkeit und Herzkrankheiten abzuwehren, häufige Mundprobleme, wie Karies, Zahnfleischerkrankungen und Karies, verhindern können.

„Was für den Körper insgesamt gut ist, ist auch für den Mund gut“, sagt Dr. Frawley. "Das bedeutet, pflanzliche Lebensmittel wie Gemüse, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte und Bohnen, die reich an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien sind."

Die meisten Nahrungsmittel in einer pflanzlichen Ernährung sind vorteilhaft. Nimm Sellerie und Grünkohl. "Sellerie ist sehr hilfreich, weil seine Fasern diese Feinheit haben", sagt er. „Kauen hilft dabei, die Zähne zu reinigen - fast wie die Borsten einer Zahnbürste.“ Was Grünkohl anbelangt, ist es voll mit Antioxidantien und entzündungshemmenden Nährstoffen, die die Gesundheit von Zahnfleisch fördern.



Kalziumreiche Lebensmittel sind auch gut für die Zähne, aber lassen Sie sich nicht von dem Mythos täuschen, dass Milch am besten ist, so Frawley. Obwohl es wahr ist, dass kalziumreiche Lebensmittel dem Zerfall vorbeugen, kann Milch viel natürlichen oder zugesetzten Zucker enthalten. Andere gute Calciumquellen sind laut USDA Tofu, mit Calcium angereicherte Sojamilch und Collard Green.

Frawley fügt hinzu: „Wir schauen uns Lebensmittel an, um uns vorbeizubringen, aber dies kann uns wirklich helfen und den Körper von vielen chronischen Krankheiten und Infektionen heilen. Viele medizinische Dienstleister suchen nach Medikamenten, aber wir haben diese heilenden Kräfte direkt vor uns mit den Nahrungsmitteln, die wir essen. “

Bist du bereit für ein strahlenderes, gesünderes Lächeln? Probieren Sie diese drei Rezepte der AACD aus, um Ihre Mundgesundheit zu verbessern:

Frühstück: Kaleberry Smile Booster Smoothie Rezept
Rezept von Dr. Shawn Frawley

Zutaten:

  • 1 Banane
  • 8 Unzen gebrühter grüner Tee (normal, gekühlt)
  • 4 Eiswürfel
  • 1⁄2 Tasse gefrorene Blaubeeren
  • 1⁄2 Tasse gefrorene Erdbeeren
  • 4 Kohlblätter
  • 1⁄4 Tasse griechischer Joghurt
  • 1 Teelöffel Xylit (kann in den meisten Naturkostläden wie Whole Foods gekauft werden und ist online erhältlich)

Richtungen:



Grünen Tee brauen und kühlen. Fügen Sie in einem Mixer Eis, grünen Tee, griechischen Joghurt und Grünkohl hinzu. Mischen, bis keine großen Grünkohlstücke sichtbar sind. Fügen Sie die anderen Zutaten hinzu und mischen Sie, bis alle Zutaten gut eingearbeitet sind.

Mittagessen: Knackiger Salat mit gehacktem Salat
Rezept von Karen D. Krchma

Zutaten:

  • 1 Tasse Sellerie, gehackt
  • 1⁄4 Tasse Paprika, gehackt
  • 1 Esslöffel Zwiebel (rot, grün oder weiß) fein gehackt
  • 4 Blätter frisches Basilikum, gehackt oder 1⁄4 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 2 Tropfen Stevia oder 1 Teelöffel Honig abschmecken
  • 1 Teelöffel Himbeeressig
  • 1 Teelöffel kaltgepresstes natives Olivenöl extra (optional)
  • Meersalz, eine Prise oder zwei zum Abschmecken
  • Frischer gemahlener Pfeffer, eine oder zwei Prisen nach Geschmack

Richtungen:

Gemüse und Basilikum klein schneiden und in eine mittelgroße Schüssel geben. Wenn Sie getrocknetes Basilikum verwenden, bewahren Sie es in einer separaten Schüssel auf.

Mischen Sie in einer kleinen Schüssel Essig, Stevia (oder Honig), Salz, Pfeffer, Olivenöl (optional) und 2 Teelöffel Wasser. Fügen Sie getrocknetes Basilikum hinzu, wenn Sie dieses anstelle von frischem verwenden. Rühren Sie um und gießen Sie Gemüse über. Gut zu beschichten.

Abendessen: Shiitake-Pilz-Hühnchen mit Hirse-Rezept
Rezept von Karen D. Krchma

Zutaten:

  • 1 1 ⁄ 2 kg Hühnerbrust (vorzugsweise organisch, hormon- und antibiotikafrei)
  • 2 Teelöffel Meersalz, Himalaya oder Celtic
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt oder 1⁄2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1⁄4 Pfund frische Shiitake-Pilze, gewaschen, getrimmt und trocken getupft. Entferne die Oberseiten und schneide in Scheiben. Stiele fein hacken.
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 2 große Zweige frischer Rosmarin, die Blätter vom Stiel entfernen, oder 2 Teelöffel getrockneter Rosmarin
  • 3-4 Frühlingszwiebeln, geschnitten und diagonal geschnitten oder die Zwiebel auf 1 mittlere Zwiebel erhöhen
  • 1⁄2 Tasse frische Erbsenschoten, gewaschen, getrimmt, diagonal geschnitten (optional)
  • 1⁄2 Tasse Paprika in Scheiben geschnitten (optional)
  • 1⁄4 Tasse Weißwein, bevorzugt trocken
  • 1 Tasse frische oder zubereitete Hühnerbrühe
  • 1 Esslöffel Butter, Bio bevorzugt oder Ghee (Butterschmalz)
  • 2 Esslöffel frische, grob gehackte Petersilie oder 1 knapper Esslöffel getrocknete Petersilie
  • 1⁄2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Richtungen:

Hähnchen waschen und kratzen (ein scharfes Messer über das Hähnchen kratzen und dabei unter fließendem Wasser spülen). Legen Sie die Hähnchenbrust auf ein Glasschneidebrett. Mit einem scharfen Messer jede Hühnerbrust 10-12 mal durchbohren. Mit einem Fleischklopfer (Holzhammer) aus Holz oder Edelstahl die Hühnerbrust möglichst gleichmäßig auf 1 bis 4 bis 1 cm Dicke zerkleinern. Legen Sie ein Papiertuch über den Holzhammer, um beim Hämmern „Hühnerspritzen“ zu vermeiden. Verwenden Sie niemals Plastikfolie, wenn Sie Hähnchen schlagen. Schneiden Sie jede Brust in halbe oder handflächengroße Stücke. Hühnchen mit Meersalz und Knoblauchpulver bestreuen.

Kokosöl in der Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie Hühnchen, Champignons und Zwiebeln hinzu, sowie frischen Knoblauch. Hühnchen etwa 5-7 Minuten bräunen oder bis es leicht braun ist, Pilze und Zwiebeln unter gleichmäßigem Rühren rühren. Drehen Sie das Hähnchen in beide Seiten, braten Sie es für weitere 5-7 Minuten an und stellen Sie sicher, dass die Säfte im dicksten Teil klar werden. Hühnerbrust in eine Auflaufform legen und warm halten.

Fügen Sie in Ihrer Pfanne mit den Pilzen und Zwiebeln Rosmarin, Frühlingszwiebeln, Erbsenschoten und roten Pfeffer hinzu. Fügen Sie den Wein hinzu und rühren Sie, um die gekochten Säfte in der Pfanne zu lösen. Wenn der Wein etwas reduziert ist, fügen Sie die Brühe hinzu und kochen Sie dann weiter, bis die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert ist. Butter oder Ghee einrühren. Fügen Sie das Huhn hinzu und bringen Sie es auf Serviertemperatur zurück. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und Petersilie bestreuen und servieren.

Auf FOTOS GUT AUSSEHEN! Schlanke Arme, Tolles Lächeln, perfektes Makeup etc (Januar 2021).