Wenn Sie einen normalen Schritt ausführen, landet Ihr Gewicht zuerst auf Ihrer Ferse, wechselt dann zu den langen Knochen Ihres Fußes (den Mittelfußknochen) und endet schließlich mit Ihren Zehen. In diesem Prozess wird der Fuß von den äußeren Mittelfußknochen zu den nach innen gerollten Knochen gerollt oder gerollt, wobei das Gewicht gleichmäßig verteilt wird. Manche Menschen neigen zur Überpronation, was bedeutet, dass sie den Fuß zu weit nach innen drücken und den großen Zeh zu stark belasten, während andere unterpronieren und die äußeren Mittelfußknochen zu stark belasten. In diesem Video erfahren Sie, wie Sie gehen.



Der Anfang auf YouTube, Schritt für Schritt - Commentorio (Juli 2019).