Egal, ob Sie den Abend mit Würfeln und Wenden verbracht haben oder letzte Nacht über Ihre Schlafenszeit hinausgegangen sind, Sie bezahlen wahrscheinlich heute Morgen mit einem passenden Gepäckstück unter Ihren Augen.

Aber wenn Sie Ihr Make-up wie gewohnt aufsetzen, werden Sie diese geschwollenen Augen nicht verbergen. Das liegt daran, dass Make-up auf Ihrer Haut anders aussieht, wenn Sie müde sind. Es sitzt tatsächlich auf der Haut, also ist weniger mehr. Versuchen Sie, diese Make-up-Tricks zu täuschen, um wacher auszusehen.

Wecken Sie Ihre Peepers auf

Um Ihre Augen zu erfrischen, bevor Sie Make-up auftragen, mag ich Rohto's minzige Augentropfen. Der erstaunliche Kühleffekt der Tropfen lässt Sie tatsächlich wacher werden.



Wenn Ihre Augen aufgedunsen sind (oder wenn Sie einen weinenden Zackel hatten), sollten Sie den Eyeliner etwas schwerer nehmen. Ein etwas extra dunkler Liner auf dem oberen Deckel der Wimpernlinie hilft dabei, Rötungen und Schwellungen zu verdecken. Alles, was zu hell oder schimmernd ist, lässt Ihre Augen nur geschwollen aussehen. Wählen Sie stattdessen dunkle Farben, z. B. einen Taupe-Lidschatten auf dem Deckel, um Schwellungen zu vermeiden.

Einer meiner Lieblingstricks ist es, einen cremefarbenen Highlighter zu tupfen - jeder Luminizer tut es -, genau in der Mitte des oberen Deckels am Wimpernrand (direkt über der Pupille). Aber denk dran, nur ein winziges bisschen. Es erzeugt ein kleines Highlight und funkelt und lässt Ihre Augen heller und weiß aussehen.

Vergessen Sie auch nicht, Ihre Wimpern zu kräuseln! Öffnen Sie diese müden, geschwollenen Augen mit einem guten Curling und einem oder zwei zusätzlichen Schichten Mascara.



Füge etwas Licht hinzu

Verwenden Sie einen Concealer mit lichtreflektierenden Partikeln (z. B. Clarins Instant Light Eye Perfecting Base oder YSL Touche Eclat), um den Augenbereich aufzuhellen. Concealer in pfirsichfarbenen Tönen schneiden auch die Dunkelheit unter den Augen ab.

Aufwärmbacken und Lippen

Über der Haut hängen neigt dazu, bleicher und blasser zu sein und ein wenig leblos auszusehen. Mit einem Hauch von Extra Rouge, vor allem etwas Pfirsich, wird das Gesicht wieder lebendig. Pinky Pfirsiche sind schmeichelhafter, weil sie dich wärmen. Halten Sie sich fern von allem, was zu kalt aussieht, wie zum Beispiel Champagner-Tönen, die den Eindruck erwecken, dass Sie besser aussehen.

Ich liebe die Flüssigkeit von Terry Rose de Rose in Coral Rose. Die flüssige Formel trocknet zu einem leuchtenden Matt-Rouge und verleiht ein wunderbares weiches und dezentes Glühen.

Wenn Sie einen öligen Teint haben oder generell Pulver bevorzugen, kann ein Puder-Rouge mit etwas Schimmer oder Lumineszenz Ihren Teint aufhellen. MACs Mineralize Blushes sind fantastisch. Sie kommen in wirklich hübschen Farben und schimmern, ohne dass Sie funkeln.



Oder verwenden Sie einen Backenfleck in Pfirsich- oder Rosatönen, wie z. B. Benefit Posietint poppy-pink getönte Lippen- und Backenflecken, um Ihren Lippen und Wangen Farbe zu verleihen.

Lippenflecken geben auch blassen Lippen eine Dosis Farbe. Hourglass hat großartige Lippenflecken, die wie Ihre eigenen natürlichen Lippen aussehen. Schließlich willst du wie du aussehen, nur ein bisschen besser.

Wake Up, Makeup - My Dream Quinceañera - Ana Ep 4 (Juli 2021).