Blei in Lippenstift, Formaldehyd in Haarglättungsbehandlungen, Phthalate in Parfüm: Da in unseren Körperpflegemitteln ständig unerwünschte Inhaltsstoffe zum Vorschein kommen, ist es kein Wunder, dass die Verbraucher auf die Natur zurückgreifen wollen. "Natürlich gehen" mit Körperpflege ist bei so vielen Verbrauchern beliebt, dass Beauty-Marken auffallen - und ihre Produkte so positionieren, dass sie der wachsenden Nachfrage nach natürlichen Inhaltsstoffen gerecht werden. Das einzige Problem? Das Wort, das auf einem Beauty-Produktetikett natürlich ist, bietet keine einzige Garantie dafür, was Sie darin finden. Man könnte meinen, dass natürlich grün bedeutet, aber es ist eine große graue Fläche.



Verona Pooth: So verschieden sind ihre Söhne Diego und Rocco!! (September 2019).