Rihanna ist schneller als die Jahreszeiten und eine mutige Trendsetterin. Egal, ob sie ein feuriges Rot oder einen Punk-Pixie schaukelt, wir lieben ihre waghalsigen Haarspitzen (schließlich wächst sie immer wieder richtig?). Hier ein Spaziergang durch RiRis spaßigsten und furchtlosesten Looks der letzten Jahre.

1 rotes Haar

Rihannas blutrote Locken waren genauso feurig wie ihre Persönlichkeit und hatten einen stumpfen Pony. Sie passte sogar ihre Lippenfarbe an ihr strahlendes Haar an, was zweifellos ihren kühnen Blick verstärkte.



2 enge Locken

Rihanna probierte für ihre Tour 2011 enge Locken. Die rötlich-braunen Locken, gepaart mit einem rauchigen Auge, ergänzten ihren Karamell-Hautton wunderschön.

3 Lose Hochsteckfrisur

Dieser A-Lister kam bei der Premiere von MAC´s Cosmetics von "It's Not Over" in Los Angeles mit einem unordentlichen Brötchen und langen Pony neben den Seiten für einen hübschen und polierten Look.

4 Der Unterschnitt



Rihanna sah aus wie der berühmteste Popstar, der sie ist, und hatte einen Badass-Hinterschnitt, gepaart mit einem falschen Falken für eine wirklich umwerfende Frisur.

5 Schön Blond

Wer hätte gedacht, dass Rihanna eines Tages die ultimative blonde Bombe sein würde ?! Mit struppigen blonden Wellen und langen Ponyschlägen hat sie es bestimmt gut ausgesprochen.

6 rosa Pixi

Rihanna entschied sich für ein kurzes, stacheliges, rosa gefärbtes Aussehen, das Punk-Chic-Vibes ausstrahlte.

7 Grau werden

RiRi wählte den Trend zu grauen Haaren und wählte Retro-Wellen und einen tiefen Seitenteil, um ihre Silberstränge hervorzuheben, während sie 2013 in London unterwegs waren.



8 Abgeschnittener Schnitt

Das Starlet hielt ihren Blick einfach mit einem geradlinigen Bob, der direkt über ihr Kinn reichte.

Illegal mit Drone: Will Smith klettert für Drake auf Brücke! (September 2020).